Wird der Euro wieder abgeschafft?

„Die Chance, dass der Euro überlebt, steht 50 zu 50!“ So habe ich das heute morgen im TV von einer „renommierten“ Journalistin gehört. „50 zu 50“? Also entweder ja oder nein? Oder überlebt er nur ein bisschen??? Sehr fragwürdige Aussagen. Im Prinzip ist alles im Leben ja irgendwie „50 zu 50“, also ja oder nein, schwarz oder weiß. Zumindest bei so einer Sache wie dem Euro, denn entweder er WIRD weitergeführt oder eben nicht.

Oder  vielleicht doch nur ein bisschen? Würde dann heißen, Griechenland, Irland, Portugal und Spanien fliegen wieder raus und der Rest bleibt drin? Hmmm… schon kurios. Allerdings ist es wohl Tatsache, dass es keinen Sinn macht, eine gemeinsame Währung ohne eine gemeinsame Wirtschafts- oder Geldpolitik einzuführen. Das hatten sich die Leute bei der EU wohl auch irgendwie anders vorgestellt. Lustig ist auf jeden Fall, dass es überall in Europa wirtschaftstechnisch scheinbar so dahindümpelt.

Nur bei uns geht’s ab. Woran liegt das? Wir in Deutschland sind wohl doch irgendwie fleißiger. Naja… mehr oder wenig. Mal gucken, wie sich die Sache weiterentwickelt. Vielleicht haben wir ja bald doch wieder unsere alte Währung, die gute alte D-Mark. Das würde viele sicherliche freuen. Mit persönlich wär’s egal – Geld ist Geld. Und wenn man mit Knöpfen bezahlt… solang man was dafür bekommt, ist mir der Name des Geldes gleich 😉

Advertisements
Kommentare sind geschlossen.